Startseite Shop Leistungen Über uns Impressum
Dienstag 13.11.18 

Firmenprofil - Produkte

Die Firma AMBERGER TROCKENBLUMEN wurde am 01.12.1990 von der Fachfloristin Silvia Bullik und ihrem Ehemann Reinhard Bullik als Einzelfirma gegründet.

Grundidee war die ausschließliche Belieferung des Einzelhandels. Mit einem weit verzweigtem Programm sollte den verschiedenen Geschmäckern Rechnung getragen werden.

Während man in beengten Räumlichkeiten die anfängliche Auftragslage teilweise nur mit Lieferzeiten für den Einzelhandel von bis zu 3 (!) Monaten bewältigte, wurde im Juli 1998 der Umzug in das Industriegebiet Amberg – Nord (Immenstetten) vollzogen.

In einem Hallenkomplex von über 1000 m², der zusammen mit der Firma Keraglas, dem bekannten Deko-Glas-Lieferanten, bezogen wurde, konnten nun die langen Lieferzeiten beendet werden.

In stetiger Zunahme wurde mit einem Personal von bis zu 20 Mitarbeitern, die teilweise saisonbedingt auch als Halbtageskräfte beschäftigt wurden, der Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Trockenblumen- und Dekorationsarrangements Genüge getan. Die Vermarktung an den Einzelhandel erfolgt mittlerweile europaweit!

Die ausschließlich im Betrieb in Amberg hergestellten Trockenblumenarrangements werden von der Inhaberin entworfen. Ihr stehen zwei weitere ausgebildete Floristinnen zur Seite, die sowohl den klassischen, als auch den aktuell modernen floristischen Stil kreativ in die neu gestalteten Muster umsetzen, um qualitativ hochwertige

  • Sträuße
  • Wand- und Türkränze
  • Bouquets
  • Türbögen
  • Tischschmuck usw. ...

aus fast ausschließlich naturbelassenen Trockenblumenmaterialien entstehen zu lassen, die dem Trend absolut Folge leisten.

Trockenblumen sind längst nicht mehr nur ein Herbstartikel. Für Valentin, Muttertag, Ostern und Weihnachten werden Saison-Produkte angeboten, die den zu den entsprechenden Zeitpunkten jeweilig vorherrschenden Farben Rechnung tragen. Passend zu diesen Arrangements sind inzwischen die Dekofiguren in das breite Programm aufgenommen worden. Sie unterstützen und ergänzen die saisonbedingten Dekorationen.

Mittlerweile hat auch der Endverbraucher Möglichkeit, beim Hersteller selbst einzukaufen.

Durch die Internet-Präsenz und der Option des Online-Shoppings ist der Erwerb auf kürzestem Wege nun möglich. Dies ersetzt aber nicht die Beratung, die der Endverbraucher in „seinem“ Blumengeschäft oder Geschenke-Shop erfährt. Auch bietet der Florist oder das Bastelgeschäft Service und handwerkliches Geschick wie z.B. ein anderes dekoratives Band anzubringen oder geringfügige Dinge z.B. an dem Wandschmuck zu ändern!

Trends sehen, Trends erkennen, auf Trends reagieren! Mit diesen Schlagworten wird weiterhin versucht werden, Ihnen, unserem Kunden, zufrieden- stellende und zeitgerechte Dekorationen anzubieten.

Für ein gemütliches Zuhause…

Ihre
Silvia Bullik